Lüftungsanlagen

Die Vorteile moderner Lüftungsanlagen sind vielfältig: weniger Lärmbelästigung aufgrund geschlossener Fenster, weniger Energieverbrauch, mehr Lebensqualität.
Wichtigstes Kriterium ist selbstverständlich die ausreichende Versorgung der Wohn- bzw. Büroräumlichkeiten mit frischer, sauberer Luft. Im Gegenzug werden CO2, Feuchtigkeit und Schadstoffe abtransportiert.
Es gibt verschiedene Lüftungsanlagen und je nach Standort können diese Anlagen mit verschiedenen Filtern ausgestattet werden, um Verunreinigungen der Außenluft (z.B. Rußpartikel durch Verkehrsaufkommen, Staub, Pollen) zu neutralisieren.
Der größte Wohnkomfort wird jedoch durch ein Zu- und Abluftanlagen-System gewährleistet. Anlagen dieser Art sind üblicherweise mit einem sogenannten Wärmetauscher ausgestattet. Das Prinzip ist gleichermaßen einfach wie genial: Die Wärmeenergie der Abluft wird mithilfe des Wärmetauschers an die einströmende Zuluft übertragen. Dies hat eine beachtliche Einsparung an Heizkosten zur Folge. Im Sommer funktioniert das System genau umgekehrt – die heiße Luft von Außen wird durch die kühlere Raumluft temperiert. Besonders bei dicht gebauten Neubauten wird das Potential dieser Anlagen optimal Ausgeschöpft, da die Luftzirkulation auch bei noch so gut isolierten Fenstern und Mauern gewährleistet bleibt, und die Wärmeenergie nicht verloren geht.
Gerne wählen wir zusammen mit Ihnen das optimale System, kümmern uns um die Planung sowie letzten Endes den eigentlichen Einbau und die sachgemäße Instandsetzung Ihrer Anlage.

Was wir tun

  • von Planung bis Ausführung bei Neuinstallation